Behandeln Sie Cellulite ohne OP mit dem ICE AESTHETIC DIAMOND Applikator

Obwohl es sich bei Cellulite um ein natürliches Attribut des weiblichen Körpers und nicht etwa eine Krankheit handelt, empfinden viele Frauen die Orangenhaut als störend. Cellulite betrifft fast jede Frau im erwachsenenalter und ist die Folge einer Veränderung des Bindegewebes. Dabei ändert sich die Spannkraft der Haut und das Bindegewebe verliert an Stabilität. Dies führt zu den für Cellulite charakteristischen Dellen, beispielsweise im Bereich der Oberschenkel und dem Po.

Durch die DIAMOND Behandlung lässt sich Cellulite effektiv und nachhaltig reduzieren. Der Applikator setzt sowohl an der Haut als auch im Bindegewebe an. In Kombination mit der Lymphdrainage, einer Wärmeeinwirkung im Tiefengewebe und gezielter Infrarotstrahlung können die Kollagenbildung angeregt und das Erscheinungsbild der Haut verbessert werden.

Was genau ist überhaupt Cellulite?

Die typischen Dellen der Orangenhaut sind bestimmt jedem mehr als bekannt. Wie genau diese entstehen soll hier genauer erläutert werden. Cellulite und Dehnungsstreifen sind nämlich beide ein Ergebnis von schwachem Bindegewebe. Die Ursache liegt dabei genau genommen im Fettgewebe selbst. Dabei üben die Fettzellen einen starken Druck auf die Bindegewebsfasern aus und verändern mit der Zeit dann auch das Erscheinungsbild der Haut. Die Haut wirkt uneben und es entstehen unerwünschte Wölbungen und Dellen. Die natürliche Hautalterung sowie eine reduzierte Kollagenbildung begünstigen dazu die Bildung von Cellulite. Auch ungenügend Bewegung und unter anderem Übergewicht, Durchblutungsstörungen oder Hormonveränderungen führen oft zur Schwächung des Bindegewebes.

Der DIAMOND Applikator behandelt gezielt Cellulite, welches sich bei Frauen durch das lockere Bindegewebe oft an Bauch, Hüften, Gesäß und Oberschenkel befindet.

Cellulite steht jedoch nicht in direkter Verbindung mit dem Gewicht und kann schlanke Frauen ebenfalls betreffen. Die Ausprägung ist unterschiedlich stark und reicht von kaum wahrnehmbaren zu extrem sichtbaren Dellen.

Die Cellulite Behandlung mit dem DIAMOND Applikator von ICE AESTHETIC

Die DIAMOND Behandlung kombiniert mehrere Technologien in einer Behandlung, um optimal auf Cellulite einzuwirken und so langfristige Ergebnisse zu erzielen. Obwohl die Methode nicht-invasiv ist, werden durch die Wellenlänge der HIF Dioden das Bindegewebe der Unterhaut erreicht. Die Wellen werden gezielt von den Fettzellen absorbiert. Die Infrarotstrahlen führen zu einer Erhöhung der hauteigenen Produktion von Elastin und Kollagen und das Vakuum sorgt für eine zusätzliche Lymphdrainage.

Die Vorteile der Cellulite Behandlung mit dem DIAMOND Applikator

Eine Behandlung mit dem DIAMOND Applikator liefert langfristige Ergebnisse, wenn es um die Verbesserung des Bindegewebes geht und gehört zu einer minimal-invasiven Methode. Die wichtigsten Vorteile der DIAMOND Behandlung sind:

  • Eine langfristige Reduktion von Cellulite aber auch Dehnungsstreifen
  • Allgemeine Verbesserung des Erscheinungsbildes der Haut
  • nicht-invasiv und benötigt keine Anästhesie
  • Schonend und Sicher
  • Sofort wieder in den Alltag zurückkehren
  • Keine anschließende heilung von Wunden oder Vernarbungen
  • Behandlung an unterschiedlichen Körperregionen möglich

Dabei eignet sich die Methode für jeden, der Cellulite langfristig Behandeln möchte und die Haut straffen will. In der Regel sind Resultate bereits nach wenigen Sitzungen sichtbar.

Dauerhafte Ergebnisse dank der DIAMOND Behandlung

Um Cellulite nachhaltig zu verbessern, braucht es eine gezielte Behandlung, welche tiefliegende Gewebeschichten behandelt. Der DIAMOND Applikator bietet durch die Kombination aus mehreren Technologien eine synergetische Methode, um Cellulite effektiv zu reduzieren. Durch die Dehnung der Septen in der Haut verbessert die DIAMOND Behandlung das Hautbild und stabilisiert gleichzeitig das Bindegewebe durch die sogenannte Neokollagenese. Die Kombination aus Entlastung des Gewebes und Neubildung von Kollagen führen zu einer Glättung der tieffliegenden Gewebeschichten und einer sichtbar ebenmäßigen Haut. Das neu produzierte Kollagen sorgt nicht zuletzt auch für einen Langzeiteffekt und macht die DIAMOND Behandlung nachhaltig. Um den Körper dann in Form zu halten, ist es dennoch sinnvoll sich viel zu Bewegen und ausgewogen zu Ernähren.

Nebenwirkungen der Cellulite Behandlung

Da es sich um eine nicht invasive Methode handelt, gehen kaum Nebenwirkungen mit der Behandlung mit dem DIAMOND Applikator einher. Nach der Behandlung können lediglich leichtere Beschwerden wie die Rötung der Haut oder kleinere Blutergüsse auftreten. Üblicherweise klingen diese jedoch innerhalb weniger Stunden oder in einigen Tagen nach der Sitzung wieder ab.

Der Ablauf der Behandlung mit dem DIAMOND Applikator

Die Behandlung von Cellulite mit dem DIAMOND Applikator strafft die Haut und verbessert das allgemeine Erscheinungsbild der Hautstruktur. Lediglich zu Beginn der Behandlung werden Sie ein leichtes Ziehen und Erwärmen spüren. Je nach Behandlungszone kann die Dauer variieren. In der Regel dauert eine Sitzung jedoch ungefähr 20 bis 30 Minuten. Die Behandlung läuft allgemein folgendermaßen ab:

  • Zu Beginn der Sitzung werden Ziele und der Behandlungsplan im Detail besprochen.
  • Die Behandlungszone wird anschließend mit dem Spezial- DIAMOND Öl eingerieben und vorbereitet.
  • Nach der Einölung wird der DIAMOND Applikator auf der Haut platziert und die Behandlung gestartet. Je nach Größe der Stelle wird die Haut in mehrere Areale aufgeteilt und der Applikator wird mehrmals angesetzt.
  • Durch kreisende Bewegungen erhitzen die LED-Strahlen das Gewebe zur definierten Temperatur.
  • Der Applikator zieht und massiert die Haut durch den Unterdruck, während dem die Temperatur gehalten wird.
  • Nach Abschluss der Behandlung wird das Gewebe massiert und der Lymphfluss stimuliert

Sie können ihrem normalen Tagesablauf sofort nach der Cellulite Behandlung wieder nachgehen.

Notwendige Anzahl Sitzungen, um Cellulite langfristig zu verringern

Oft sind bereits nach der ersten Sitzung Verbesserungen im Hautbild zu betrachten. Zur Erreichung der gewünschten Effekte hingegen sind in der Regel ungefähr 6-8 Behandlungen notwendig. Die Cellulite Behandlung wird dabei ungefähr zweimal in der Woche ausgeführt. Wie bei allen Methoden der Behandlung können die Ergebnisse je nach Patientin oder Behandlungszone variieren. Ebenfalls hängt die Behandlungsdauer mit dem Ausmaß von Cellulite ab.

Sie sind an der DIAMOND Behandlung zur Hautstraffung interessiert? Unser Team hilft Ihnen gerne dabei, die richtige Behandlung für Sie zu finden. Neben der Cellulite Behandlung finden Sie außerdem auch die Kryolipolyse sowie die Radiofrequenztherapie zur Verbesserung des Hautbildes in unserem Angebot.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und lassen Sie sich über die Behandlung, der Risiken und Möglichkeiten beraten. Gerne erstellen wir Ihnen im Rahmen einer ärztlichen Untersuchung einen individuellen und verbindlichen Kostenvoranschlag. Nach persönlicher Absprache können wir Ihnen auch unverbindlich die Kosten der Cellulite Behandlung zukommen lassen.

Das Team der Beethoven 5.13 Klinik freut sich auf Ihren Besuch!